An der Nordseeküste – Projekttag der 5b

Im Zusammenhang mit dem Orkan „Xaver“ und unseren Erdkundethemen Sturmfluten, Küstenschutz und Wattenmeer veranstalteten wir einen Nordsee-Projekttag. Die Vorbereitungen dazu waren schnell getroffen. Wir schleppten Sand, Haselnuss- und Weidenzweige, Pappen und Schuhkartons, die als Grundlage für Lahnungen dienten, heran. Mit Heißklebepistolen wurde das Flechtwerk für den Küstenschutz befestigt.

Es wurde am Vormittag  in den einzelnen Gruppen schwer gearbeitet: weiterer Sand musste trocken gefönt werden, Weidenzweige geflochten und ausgetauscht, Leuchttürme gezeichnet, Plakate und Entwässerungsgräben erstellt, Quellerpflanzen gebastelt und das Deichmodell umgestaltet werden.  Schließlich stellten wir unser Küstenmodell phantasievoll im Schaukasten aus: mit Robben auf der Sandbank, Schafen auf den Salzwiesen und Kühen auf dem Marschland. So entstand eine beeindruckende Nordseelandschaft vom Wasser, über Watt und Deichen bis in die Marsch.

Das Arbeiten in den Gruppen und an den Modellen hat uns viel Spaß gemacht, und wir hoffen auf weitere Projekte.

Die Klasse 5b