Ein Werbefilm mit und über uns

Die Realschule hat zweimal die Endrunde des Videowettbewerbs KWN erreicht – Einladungen nach Rio und Singapur waren der Lohn der Arbeit. Dabei haben unsere Schüler offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Als sich jetzt erstmals die IGS an dem Format versuchte, kam ein Filmteam aus Japan, um unsere Arbeit zu dokumentieren: Die ersten Gehversuche der Fünftklässler waren dabei ebenso Thema wie die beiden erfolgreichen Teams aus der Realschule. Jetzt ist der Film fertig und kann mit jeder Menge bekannter Gesichter aufwarten. Viel Spaß beim Wiedererkennen!

Überraschungsgast bei der Einschulung der 5. Klassen

b_CF9927 Zusätzlich zu dem schon bekannten Bericht (weiter unten) können wir hier erstmals eine „Innenansicht“ einer Einschulung präsentieren – den Bericht dreier Fünftklässler nämlich:

Am Freitag, den 12.09.2014 wurden wir, die zukünftige Klasse 5a und Klasse 5b eingeschult. Manche von uns waren sehr aufgeregt, und gespannt wer unsere Klassenlehrerinnen sind. Doch bevor wir das erfuhren, haben die älteren Schüler etwas vorgetragen. Anschließend hat unser netter Schuleiter Herr Könecke eine Begrüßungsrede gehalten.

Doch leider war der Schulhund Sam nicht da. Als Vertretung kam aber Eddi das Maskottchen von Hannover 96! Mehr lesen …

From Jamie Oliver to Asian Food

In English we did a project on ’’Healthy – un healthy food’’and learned a lot about eat well plates, food pyramids, soft drinks and most important American fast food. Instead of going to a famous junk food restaurant (!) we decided to cook ourselves Asian food with the help of Mrs. Collin – who comes from the Philippines. Mehr lesen …

Tour de France in der Lehrküche

Der Verein Internationale Begegnungen in Isernhagen – kurz IBI – hat sich jüngst in unserer Lehrküche eingenistet um dort eine kulinarische Tour durch unser Nachbarland zu unternehmen. Angeleitet durch Dr. Emerson St. Martin zauberten die Vereinsmitglieder  ein offenbar sehr schmackhaftes Menü, welches sie anschließend mit Genuß verzehrten.

Die Fotos auf der Website des IBI zeigen, dass unsere Lehrküche sich offenbar gut für kulinarische Ausflüge eignet – und man kann auch recht gut erkennen, warum dieses  Menü wohl niemals in den Lehrplan des Wahlpflichtkurses Hauswirtschaft aufgenommen wird.