Anmeldung am 4. Februar 2019 für die Berufsbildende Schule

Am 4. Februar werden Lehrkräfte der BBS Burgdorf die Anmeldung für die Schüler*innen des 10. Jahrgangs durchführen. Dafür kommen die Kolleg*innen der Berufsschule an diesem Tag in unsere Schule und stellen sicher, dass jeder noch schulpflichtige Schüler und jede Schülerin eine passende, anschließende Schule findet.

Für das Anmeldeverfahren ist Folgendes ganz wichtig:

  • Die Schüler*innen haben sich Gedanken über ihre schulische und/oder berufliche Zukunft gemacht, unter anderem nach dem Beratungsgespräch(en) mit Frau Rüscher von der Bundesagentur für Arbeit und/oder in Gesprächen mit Eltern und Lehrer*innen und/oder beim Unterrichtsgang ins BIZ und/oder während der zwei Praktika im 9. Jahrgang! Oder sie schauen noch einmal in die in den Klassen ausgeteilte Broschüre „Berufsbildende Schulen der Region Hannover 2019/2020“ (hier auch noch einmal digital):  BBS+Broschuere+2019-20

Die Schüler*innen bringen Folgendes mit:

  • vollständig ausgefüllten Anmeldebogen für die Berufsbildenden Schulen (beidseitig bedruckt und bereits ausgehändigt und besprochen!)
  • Passfoto
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Original und 1 Kopie des Halbjahreszeugnises
  • Beratungsbescheinigung von der Agentur für Arbeit (Fr. Rüscher)
  • Kopie eines aktuellen Ausweisdokumentes

Sofern die Schüler*innen eine Berufsbildende Schule außerhalb der Region Hannover beabsichtigen zu besuchen, bringen sie bitte die Unterlagen in zweifacher Ausfertigung mit!

Viel Erfolg!

PS: Wer noch auf der Suche nach Lehrstellen ist, könnte hier fündig werden: Lehrstellenbörse IHK  oder    Lehrstellenbörse App IHK

…und hier: Jobbörse Bundesagentur für Arbeit

Abschlussfahrt: Leinen los für die 10b!

Sonntag, der 21.08.16

sonnenaufgang

Es ging los, die 10a und 10b machten sich bereit für die Fahrt ins holländische Stavoren. Um 13.45 Uhr trafen wir uns alle vor dem Bus und verstauten das Gepäck und das Essen für die Fahrt in den Reisebus. Wir verabschiedeten uns von unseren Familien und fuhren um 14.15 Uhr los Richtung Holland. Die Fahrt verlief harmonisch, wir alle waren aufgeregt und freuten uns auf die bevorstehenden Tage … Mehr lesen …

Konfliktschlichterseminar 2016

Konfliktschlichter 2016-114 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs aus der Haupt- und Realschule sowie dem Gymnasium bereiten sich dieses Schuljahr in einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft auf ihre Tätigkeit als Konfliktschlichter vor. Im Januar ist diese Ausbildungsgruppe mit den ausbildenden Lehrern und der Jugendpflege für zwei Tage nach Bissendorf gefahren und hat dort eine intensive Arbeitsphase eingelegt. Mehr lesen …

Eine Stunde mit Hardy Krüger

Neulich hat sich Hardy Krüger in das Goldene Buch der Stadt Hannover eingetragen. Emily-Sue, Laura, Janina, Marina und Leonie aus der 8c hatten danach Gelegenheit, im Rahmen der Projektarbeit zu Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zusammen mit Politik zum Anfassen ein Interview mit Hardy Krüger durchzuführen.

Außerdem erzählte der Schauspieler Schülerinnen und Schülern in der Gerhart-Hauptmann-Schule von den Anfängen seiner Karriere, von seiner Zeit in der Hitlerjugend und seine Kontakte zum Widerstand. Mit dabei im Publikum: unsere 10b.

Mehr lesen …