Ein Werbefilm mit und über uns

Die Realschule hat zweimal die Endrunde des Videowettbewerbs KWN erreicht – Einladungen nach Rio und Singapur waren der Lohn der Arbeit. Dabei haben unsere Schüler offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Als sich jetzt erstmals die IGS an dem Format versuchte, kam ein Filmteam aus Japan, um unsere Arbeit zu dokumentieren: Die ersten Gehversuche der Fünftklässler waren dabei ebenso Thema wie die beiden erfolgreichen Teams aus der Realschule. Jetzt ist der Film fertig und kann mit jeder Menge bekannter Gesichter aufwarten. Viel Spaß beim Wiedererkennen!

„Erster“ zum Zweiten: Bester deutscher Film

Wir haben es wieder getan: Der Wahlpflichtkurs Medien hat wieder am Kurzfilmwettbewerb Kid Witness News teilgenommen. Unterstützt von und in Zusammenarbeit mit Politik zum Anfassen haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 einen Film gedreht über eine Fußballmannschaft, in der Flüchtlinge gemeinsam mit alteingesessenen Jungs aus Isernhagen Fußball spielen. Daniel hatte die Idee, eine Geschichte über die Flüchtlinge zu erzählen:

Mehr lesen …

Konfliktschlichterseminar 2016

Konfliktschlichter 2016-114 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs aus der Haupt- und Realschule sowie dem Gymnasium bereiten sich dieses Schuljahr in einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft auf ihre Tätigkeit als Konfliktschlichter vor. Im Januar ist diese Ausbildungsgruppe mit den ausbildenden Lehrern und der Jugendpflege für zwei Tage nach Bissendorf gefahren und hat dort eine intensive Arbeitsphase eingelegt. Mehr lesen …

Eine Stunde mit Hardy Krüger

Neulich hat sich Hardy Krüger in das Goldene Buch der Stadt Hannover eingetragen. Emily-Sue, Laura, Janina, Marina und Leonie aus der 8c hatten danach Gelegenheit, im Rahmen der Projektarbeit zu Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zusammen mit Politik zum Anfassen ein Interview mit Hardy Krüger durchzuführen.

Außerdem erzählte der Schauspieler Schülerinnen und Schülern in der Gerhart-Hauptmann-Schule von den Anfängen seiner Karriere, von seiner Zeit in der Hitlerjugend und seine Kontakte zum Widerstand. Mit dabei im Publikum: unsere 10b.

Mehr lesen …

Schülerinnen in der Autorenschreibwerkstatt

Unsere Abordnung Die Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs der Realschule Isernhagen durften dieses Jahr zum ersten Mal an der Autorenschreibwerkstatt teilnehmen, die von dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. und der VGH-Stiftung ausgeschrieben und finanziell unterstützt wurde. Die Hamburger Autorin Margret Steenfatt war im Februar für zwei Tage in die Schule gekommen, um die Schülerinnen und Schüler beim Schreiben von Texten zum Thema „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ anzuleiten und zu unterstützen. Mehr lesen …